Die SG Eintracht 90 Babelsberg bekennt sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und tritt rassistischen und verfassungsfeindlichen Bestrebungen und Aktivitäten entschieden entgegen. Wir streben auf der Basis der Werte des Sports eine Stärkung der Kultur der Anerkennung, Partizipation und Demokratie an.

Unser Verein will auch mit der Satzung klar zum Ausdruck bringen, dass Grundlage der Vereinsarbeit das Bekenntnis aller Mitglieder des Vereins zur freiheitlich demokratischen Grundordnung ist und Rassismus, Antisemitismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung von Minderheiten nicht toleriert werden.

Unsere Mitglieder setzen mit dieser Aktion ein klares Zeichen, dass sie sich für ein weltoffenes und tolerantes Miteinander im Sport und in der Gesellschaft einsetzen.